Db2 for z/OS Version 10 und 11 - Bufferpool & Groupbufferpool Tuning und Locking

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
zuletzt aktualisiert:
15. Jul 2019
Kurs-Nr.:
-
Preis:
2890,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Hamburg

Beschreibung

 

Zielgruppe

Alle, die mit Db2 für z/OS Performance zu tun haben. Da ca. 50% der Inhalte Data Sharing bezogen sind, sind hauptsächlich Teilnehmer von Kunden, die Data Sharing einsetzen, durch diesen Workshop angesprochen.

 

Vorraussetzungen

Db2 für z/OS Basiswissen.

Der Workshop vermittelt auch Grundlagen und ist daher auch für Teilnehmer geeignet, die noch keine spezifischen Data Sharing, Locking und/oder Bufferpool Kenntnisse haben.

 

Themenübersicht

Auf einen Blick

    • Bei den meisten Db2 Installationen ist inzwischen auch Data Sharing implementiert. Daher ist es bei Performance-Analysen unumgänglich auch den Data Sharing relevanten Einfluss mit zu berücksichtigen. Aus diesem Grund gestalten Bernhard Baumgartner (Performance) und Hans Herzog (Data Sharing) gemeinsam diesen Workshop. Nachstehend ein kurzer Abriss über die Inhalte.

 

 

  • Locking allgemein:
  •  
    • Basiswissen über Locking
    • Isolation Levels
    • Lesen von nicht-bestätigten Daten: Isolation Level UR, SKIP LOCKED DATA und CURRENTLY COMMITED
    • LOCKSIZEs
    • Programmiertechniken, die Locking beeinflussen
    • Intent Locks, Lock Escalation und der BIND RELEASE Parameter
    • Lock Avoidance
    • Claims und Drains
    • Latches

 

  • Bufferpool allgemein:
  •  
    • Basiswissen über Bufferpools
    • Zusammenhang zwischen Bufferpools, Realspeicher, z/OS Page Frames und z/OS Paging
    • -ALTER BUFFERPOOL Parameter und z/OS Definitionen, die Bufferpools beeinflussen
    • Wieviele Bufferpools sind optimal?

 

  • Data Sharing (Coupling Facility (CF))
  •  
    • CF - Performance-Einfluss und Kontrollmöglichkeiten

   

  • Group Buffer Pools (GBP)
  •  
    • Wann und wie wird der GBP mittels Pageset P-Locks benutzt
    • GBP Sizing
    • GBP Rebuilds und Sync I/Os
    • -ALTER GBP Commands und Parameter
    • Castout Prozess und Stop Db2 ohne Castaut 

 

  • Data Sharing und Locking:
  •  
    • Auswirkung der Page Set P Locks auf Transaktionslocks
    • Warum Page P-Locks und Performance-Betrachtungen
    • Retained Locks - Restart oder Restart Light und Displays
    • Wann bekommt man LPLs und GRECPs - Auswirkung und Recovery
    • Auswirkung von Duplexing 

 

 

Sie haben Interesse am Workshop "Db2 for z/OS Version 10 und 11 - Bufferpool & Groupbufferpool Tuning und Locking"? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail.

 

Dateien zum herunterladen


 

© 2018 InfoDesign GmbH. Alle Rechte vorbehalten.     Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Karriere | Sitemap | Team-Viewer

Search